Kochrezepte

Zürcher geschnetzeltes

Zutaten für 4 Portionen ZÜRCHER GESCHNETZELTES

400 g Kalbfleisch

1 Msp Pfeffer

125 g Schlagobers

120 ml Kalbsfond

150 ml Weißwein

1 EL Mehl

2 EL Butter

1 Stk Zwiebel

200 g Champignons

1 Msp Salz

3 EL Wasser

 

Zubereitung ZÜRCHER GESCHNETZELTES

  1. Für ein Züricher Geschnetzeltes zuerst die Zwiebel schälen und mit einem scharfen Messer klein würfelig schneiden. Das Kalbfleisch waschen, vorsichtig trockentupfen und mit einem scharfen Fleischmesser der quer nach in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Champignons waschen, putzen, unschöne Stellen entfernen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Butter in einer passenden Pfanne erhitzen und die Kalbfleischstreifen bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem wenden goldbraun anbraten. Kalbsfond und 3 EL Wasser hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen damit ein schmackhafter Fond entsteht. Einen Teller bereitstellen und die Kalbfleischstreifen darauf abkühlen lassen.
  3. Zwiebel und Pilze in den Bratensaft legen und 2 Minuten andünsten. Mit dem Wein ablöschen und das Mehl unterrühren. Unter ständigem Rühren alles etwa 5 Minuten zu einem kräftigen Kalbsfond verköcheln. Am Ende der Kochzeit das Schlagobers langsam und gleichmäßig der Mischung unterrühren und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Rindfleischstücke wieder in die Pfanne geben. Noch 2 Minuten erwärmen und alles appetitlich auf Tellern anrichten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close