Kuchen

Zitronen-Pfund-Kuchen | lecker und einfach

Zutaten

 

  • 300 g 00 – Mehl
  • 1 Teelöffel Natron
  • eine Prise Salz
  • 230 g weiche Butter
  • 200 Kristallzucker
  • Eier bei Zimmertemperatur
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 240 g Puderzucker
  • 3 Esslöffel Zitronensaft

Anweisungen

  1. In einer großen Schüssel gesiebtes Mehl, Natron und Salz vermischen. beiseite legen.
  2. Die weiche Butter 3 Minuten mit einem elektrischen Schneebesen verrühren, den Zucker dazugeben und weitere 5 Minuten verrühren. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie jedes Mal 2 Minuten lang.
  3. Zitronensaft und abgeriebene Schale hinzufügen und gut verrühren. Alles in die Mehlschüssel geben und mit einem Spatel mit sanften Bewegungen von unten nach oben vermischen, damit der Teig nicht auseinanderfällt.
  4. Den Teig in eine Silikon- oder normale Pflaumenkuchenform (mit Butter und Mehl bestäubt) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 165° 70-75 Minuten backen. Überprüfen Sie nach 45 Minuten die Oberfläche: Wenn sie zu dunkel ist, legen Sie Alufolie auf den Kuchen und backen Sie weiter. Aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.
  5. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Glasur vor, indem Sie Puderzucker und Zitronensaft in einer Schüssel mit einem Handrührgerät vermischen. Bei Bedarf noch mehr Saft hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.
  6. Legen Sie den Kuchen auf einen Servierteller und gießen Sie die Glasur darüber. 30 Minuten trocknen lassen und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close