Dessert

Zitronen-Limoncello-Tiramisu

Italiens typisches Rezept und Zitronengetränk vereinen sich in diesem einfach zuzubereitenden und geschmackvollen Dessert. Entdecken Sie, wie Sie dieses originelle Tiramisù zubereiten, das allen Ihren Gästen gefallen wird.

Um den Gaumen zu erfreuen, gibt es hier ein frisches Tiramisu mit leicht würzigem Geschmack. Das wechselt von Tiramisu zu Kaffee und Schokolade, Sie werden es lieben. AUFMERKSAMKEIT !!! Es besteht die Gefahr, süchtig zu werden.

 

Zutaten für ein Tiramisu für 10/12 Personen:

Für den Sirup:

10 cl Limocello
5 cl Zitronensaft
60 g Zucker
ein paar Tropfen flüssige Vanille

Für das Tiramisu:

30 Fingerkekse 500 g Mascarpone
5 Eier
90 g + 30 g Puderzucker
fein abgeriebene Schale von 2 Zitronen

Für den Lemon Curd und die Dekoration:

1 Ei
40 g Zucker
1 TL Maisstärke
4 cl Zitronensaft
15 g Butter
Minzblätter und Zuckerblüten

Vorbereitung:

Alle Zutaten für den Sirup in einen Topf geben und 5 Minuten kochen lassen. Anschließend abkühlen lassen.

Für die Tiramisu-Creme das Eiweiß vom Eigelb trennen. Eigelb mit 90 g Zucker verquirlen, dann die abgeriebene Zitronenschale und die Mascarpone dazugeben und nochmals verquirlen.

Schlagen Sie das Eiweiß auf und fügen Sie 30 g Zucker hinzu, wenn es fest wird. Nochmals aufschlagen, um ein sehr festes Eiweiß zu erhalten, und es vorsichtig in die Sahne einarbeiten.

Machen Sie in Ihrer Schüssel eine Schicht Löffelkekse, die Sie einzeln in Ihren Sirup tauchen. Verteilen Sie dann die Hälfte Ihrer Sahne auf den Keksen und wiederholen Sie den Vorgang, d. h. eine weitere Schicht Kekse und dann die Sahne.

Stellen Sie Ihr Tiramisu in den Kühlschrank.

Bereiten Sie am nächsten Tag Ihren Lemon Curd für die Dekoration vor, indem Sie alle Zutaten (außer den Minzblättern und den Blüten in Zucker) in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und sobald die Zubereitung eindickt, mit dem Kochen aufhören. Abkühlen lassen, dabei darauf achten, dass der Lemon Curd nicht gefriert.

Geben Sie Ihren Lemon Curd in einen Spritzbeutel und dekorieren Sie Ihr Tiramisu nach Ihren Wünschen. Mit Minzblättern und kleinen Zuckerblüten bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close