Kuchen

Weihnachtsplätzchen mit Schokolade und Kokosraspeln – besser als Linzer Plätzchen

ZUTATEN

200 g Maisstärke

1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack

200 g Mehl

200 g Butter oder Margarine

150 g Puderzucker

1 Pck.Backpulver

1 St.Eigelb

3 EL saure Sahne

Marmelade zum Zusammenkleben

Schokolade zum Tunken

Kokosraspeln zum Wälzen

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten zu einer Kugel verarbeiten, in Frischhaltefolie einwickeln und kalt stellen. Den Teig ausrollen, beliebige Formen ausstechen und in den Ofen schieben.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 8 Minuten backen.
  3. Mit Marmelade bestreichen und zusammenkleben.
  4. Je eine Hälfte mit Marmelade bestreichen und in Kokosraspeln oder gemahlenen Nüsse wälzen. Die andere Hälfte in Schokolade tauchen und fest werden lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close