Kuchen

Vol au vent gefüllt mit Fondue und Artischocken-Paprika-Ratatouille

Zutaten

 

  • 400 g Blätterteig
  • Eier
  • 1 Glas Artischocken in Öl
  • 1 Glas Paprika in Öl
  • 1 Glas Makrele in Öl
  • 200g Milch
  • 250 g Fontina-Käse
  • 30g Butter
  • Eigelb
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Anweisungen

  1. Bereiten Sie den Blätterteig . Rollen Sie die Blätterteigstange aus und teilen Sie sie in zwei Rechtecke: das erste 1 cm dick und das zweite 1/2 cm dick. Die in Folie eingewickelten Rechtecke für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Nach dem Ruhen mit Hilfe eines Ausstechers das erste Rechteck in viele Kreise schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Rechteck. Schneiden Sie mit einem kleineren Ausstecher die Mitte der dickeren Kreise aus, sodass Ringe entstehen, die Sie jeweils auf die dünneren Kreise legen, nachdem Sie sie mit einer Gabel durchstochen und die Ränder mit dem Ei bestrichen haben. Auf Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 190° etwa 20-30 Minuten goldbraun backen.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse gut abtropfen lassen und in sehr kleine Würfel schneiden. Dann bereiten Sie das Fondue zu: Schneiden Sie den Fontina-Käse in Würfel, bemehlen Sie ihn und geben Sie ihn zusammen mit der Milch, der Muskatnuss und dem Pfeffer bei mäßiger Hitze in einen Topf, bis alles geschmolzen ist. Ich habe das wunderbare Severin Fondue-Set verwendet, das Sie auf der Website www.severin.com/ finden.
  4. Vom Herd nehmen und sofort das Eigelb und die Butter unter kräftigem Rühren hinzufügen. Das gewürfelte Gemüse dazugeben, umrühren und kurz vor dem Servieren die heiße Mischung in die Vol au-Ventilatoren gießen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close