Kuchen

Verzierte Weihnachtsplätzchen zum Aufhängen am Baum

Zutaten:

 

Für das Gebäck

  • 500 g 00-Mehl (ich verwende Bio-Arifa-Mehl)
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 100 g Schokoladentropfen
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier + 1 Eigelb
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Glasur

  • 1 Eiweiß
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 250 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe Ihrer Wahl

Zum Schluss

 

eADV

 

  • Zuckerperlen und -schwänze
  • ein Strohhalm
  • rote Satinbänder

Zubereitung:

Den Mürbeteig kneten  , indem man beginnt, bei Zimmertemperatur das Mehl mit der Butter zu vermischen, dann den Zucker, die Haselnüsse, die Schokolade, das Backpulver und die Eier schnell und ohne langes Rühren hinzufügen.

 Den Teig mit Frischhaltefolie abgedeckt eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen .
Nach der Ruhezeit einen etwa 1/2 cm dicken Teig ausrollen und mit den Ausstechern zu Keksen ausstechen.

Machen Sie  mit einem Strohhalm ein Loch in die Oberseite des Kekses, damit Sie später das Band hineinstecken können.

 Bei 180° etwa 20 Minuten backen .

Schlagen Sie  das Eiweiß auf, indem Sie Puderzucker und Zitronensaft hinzufügen. Den Guss einfärben, in den Spritzbeutel mit spitzer Spitze geben und nach Belieben verzieren.

Wenn alles trocken ist, stecken Sie in jedes Plätzchen ein rotes Satinband und hängen Sie es an Ihren Weihnachtsbaum!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close