Dessert

Verrückt nach Erdbeeren: So bleibt die süße Frucht länger frisch!

So lagerst du Erdbeeren richtig, damit sie länger halten!





Der Sommer rückt immer näher und das heißt auch, dass wir kurz vor der Erdbeer-Saison stehen! Wir lieben diese süßen, saftigen Früchte einfach und können uns keine bessere Erfrischung an heißen Tagen vorstellen. Leider kommt es aber vor, dass sie sehr schnell verderben und man mit dem Aufessen nicht einmal mitkommt. Mit diesen Tipps halten sie aber länger!
So hast du mehr von deinen Erdbeeren.
Je frischer, umso besser!
Natürlich solltest du versuchen, schon beim Kauf darauf zu achten, die frischesten Erdbeeren auszusuchen. Meide die mit braunen, grünen oder weißen Flecken. Die richtig roten werden am leckersten schmecken. Du solltest sie trotzdem so schnell wie möglich aufessen, doch mit diesen Tipps halten sie länger!
Kühlschrank
Die Erdbeeren sind am besten im Kühlschrank aufgehoben. Dort halten sie sich auch länger frisch, bis zu drei Tagen ungefähr. Am besten du nimmst sie aus der Schachtel raus, in der du sie gekauft hast, und setzt sie auf einen Teller oder ein Brett. So liegen sie nicht aufeinander auf und bekommen weniger Druckstellen. Wusstest du, dass die Kleinen süßer schmecken, als die Großen? Das solltest du auch beim Kauf im Kopf behalten.
Gefriertruhe
Es ist sogar möglich, die süßen Beeren in der Gefriertruhe aufzubewahren. So halten sie bis zu sechs Monate lang. Suche dafür die rotesten und wirklich intakten Erdbeeren aus. Achte darauf, dass sie sauber und trocken sind. Das ist wichtig, denn wenn sie nass sind, werden sich Eiskristalle auf ihnen formen. Dadurch werden sie hart und ungenießbar. Packe sie also in einen Gefrierbeutel und versiegle ihn richtig!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button