Kochrezepte

Überbackene spätzle mit speck und käse

Zutaten für 2 Portionen

  • 200 g Mehl (griffig)
  • 2 Stk Eier
  • 125 ml Wasser
  • 150 g Bergkäse (gerieben)
  • 1 Stk Zwiebel
  • 100 g Speck
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Schnittlauch (in Röllchen geschnitten)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

  1. Wasser in einen großen Kochtopf zum Kochen bringen.
  2. Inzwischen das Mehl mit den Eiern und Wasser einer Rührschüssel mit dem Kochlöffel schnell zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Zwiebel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel gut anrösten.
  4. Den Speck in kleine Würfel schneiden.
  5. Das Wasser salzen, den Spätzleteig mit Hilfe eines Spätzlesiebes ins kochende Wasser geben, kurz kochen lassen bis die Spätzle auf der Wasseroberfläche schwimmen.
  6. Backofen auf 220 Grad vorheizten.
  7. Die Spätzle abseihen und mit den gerösteten Zwiebeln und Speck vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, alles zusammen in eine Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und 15 -20 Minuten überbacken bis der Käse geschmolzen ist.
  8. Mit Schnittlauchröllchen anrichten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close