Dessert

Süße Grießpfannkuchen | Originalrezept aus der Romagna

Zutaten

1 l Vollmilch
150 g Grieß
6 Esslöffel Zucker
1 abgeriebene Zitronenschale
3 Eier
Semmelbrösel
Zucker
Olivenöl zum Braten

Anweisungen

Kochen Sie die Milch mit der Zitronenschale darin. Sobald es kocht, den Zucker hinzufügen und schmelzen lassen. Schalten Sie den Herd aus und gießen Sie den Grieß unter ständigem Rühren in die Milch. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und sorgen Sie unter ständigem Rühren dafür, dass die Masse eine cremige Konsistenz erhält. Die Creme mit einem Spatel bis zu einer Höhe von 1,5 cm auf Backpapier verteilen. Lassen Sie die Creme vollständig abkühlen und schneiden Sie sie in Lutschtabletten.
In einer Schüssel die drei Eier verquirlen und jede Lutschtablette zuerst in das Ei und dann in die Semmelbrösel tauchen. Die Pastillen in sehr heißem Öl anbraten, ohne dass sie zu stark dunkel werden. Sobald sie frittiert sind, wälzen Sie sie schnell in Puderzucker und servieren Sie sie auf dem Tisch.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close