Kochrezepte

Shirataki mit Wurst und Gemüse

Zutaten

1/2 Tasse trockener Weißwein
300 g dehydrierte Shirataki-Nudeln
Olivenöl
2 mittelgroße Zucchini
Bohnensprossen
1 Zwiebel
Sojasauce
Chili
Salz
300 g frische Putenwurst
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver

Anweisungen

Waschen Sie zunächst die Zucchini und schneiden Sie sie mit Hilfe einer Spezialreibe in Julienne-Streifen. Anschließend eine Frühlingszwiebel waschen und mit Hilfe einer Schere in kleine Stücke schneiden.
Nehmen Sie eine Pfanne und braten Sie die gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl an, fügen Sie einen halben Teelöffel Knoblauchpulver und eine Prise Chili hinzu und fügen Sie die in Julienne-Streifen geschnittenen Zucchini hinzu. Lassen Sie uns einige Minuten anbraten und dann mit der Hälfte des im Rezept enthaltenen Weißweins vermischen. Gut vermischen und die Sojasprossen hinzufügen. Wir mischen und kochen weiter und gießen dann zwei Esslöffel Sojasauce hinein.
In einer anderen Pfanne die in sehr kleine Stücke geschnittene Wurst anbraten und mit dem restlichen Weißwein vermischen. Das gekochte Gemüse zur Wurst geben und gut vermischen.
Nehmen Sie nun einen Topf und füllen Sie ihn zur Hälfte mit kochendem Wasser. Gießen Sie die Shirataki hinein und lassen Sie sie 7 Minuten lang einweichen. Nach dieser Zeit spülen wir sie unter fließendem Wasser ab, lassen sie abtropfen und geben sie in die Wurst-Gemüse-Sauce. Lassen Sie uns ein paar Minuten anbraten und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close