Kochrezepte

Schweinsbraten mit knödel

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Schweinebraten
  • 3 Stk Zwiebel
  • 2 EL Senf
  • 3 EL Öl
  • 300 ml Suppe (klar)
  • 5 Stk Knoblauchzehen
  • 0.5 TL Pfeffer
  • 0.5 TL Salz
  • Zutaten für die Knödel
  • 1 Stk Zwiebel
  • 250 g Semmelwürfel
  • 3 Stk Eier
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Petersilie (TK)
  • 10 g Mehl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

  1. Für den Schweinsbraten mit Knödel zuerst das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. In einem Bräter mit Öl Zwiebel, Knoblauch und Fleisch kräftig anbraten.
  2. Mit der Suppe aufgießen und das Fleisch für etwa 70 Minuten in das Backrohr schieben.
  3. Für die Knödeln: Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf etwas Butter erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten.
  4. Die Semmelwürfel mit den Eiern, Milch, Mehl, den gerösteten Zwiebeln und der Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.
  5. Aus der Semmelmasse gleichgroße Knödel formen und in einem Topf mit Salzwasser etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Die Knödel sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
  6. Wenn das Fleisch weich ist, den Braten aus dem Topf heben und die Sauce mit dem Stabmixer passieren. Sauce nochmals abschmecken und mit dem Fleisch und den Knödeln servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close