Dessert

Schneller apfelstrudel mit blätterteig

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

  • 800 g Äpfel
  • 1 Spr Zitronensaft
  • 50 g Rosinen
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 40 g Butter
  • 80 g Semmelbrösel
  • 2 Pk Blätterteig (TK, 2 Pkg à ca. 400 g)
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Stk Eidotter
  • 2 EL geriebene Walnüsse

 

ZUBEREITUNG

  1. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen, die Semmelbrösel und die Walnüsse darin goldgelb anbraten. Vom Herd nehmen, mit Zucker, Zimt, Rosinen, etwas Rum und den Äpfeln vermengen.
  3. Den Blätterteig ausrollen, einige Streifen für die Dekoration abschneiden. Die Äpfelfülle darauf verteilen und zu einer Rolle einschlagen.
  4. Die Streifen x-förmig als Dekoration darauf verteilen. Mit etwas Eidotter bestreichen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen, bis der Strudel schön goldbraun ist.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close