Kuchen

Schmilzt auf der Zunge, Eierlikörkuchen vom Blech!

Zutaten

220 g Mehl
5 TL Kakaopulver
1 Packung Backpulver
4 Eier
150 g Zucker
200 g Butter
250 ml Wasser oder Milch
1 Packung Vanillezucker

Creme:
Eierlikör (nach Belieben)
120 g Kokosfett
220 g Butter
4 Eigelb
120 g Puderzucker
70 g Schokolade

Zubereitung

So geht es:

1. Als ersrtes für den Teig das Zucker, die Eier und den Vanillezucker schaumig rühren, die weiche Butter dazurühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Dann das Mehl, das Kakao und den Backpulver unterrühren und Flüssigkeit dazugeben, dass ein geschmeidiger Teig entsteht, der schwerreißend vom Löffel fallen sollte.

2. Nun den Backblech mit Backpapier belegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen und glatt streichen.Dann im gut vorgeheizten Backofen bei 190 Grad etwa 20 bis 30 Minuten backen (Stäbchenprobe) und Boden auskühlen lassen!

3. Mittlerweile wenn der Boden schon erkaltet ist, das Kokosfett in kleinem Topf oder Mikrowelle auflösen und die Eigelbe mit dem Eierlikör verrühren. Dann das Puderzucker zugeben und weiche Butter unterschlagen. Nun den aufgelöste Kokosfett etwas abkühlen lassen und in kleinen Portionen zur Creme geben.

4. Die fertige Masse ist jestz zunächst sehr ungleichmäßig, sollte aber, wenn das gesamte Kokosfett untergeschlagen ist, sehr gleichmäßig, glatt und streichfähig sein.

5. Jetzt die Creme langsam auf dem Boden gleichmäßig verstreichen. Als letztes die dunkle Schokolade schmelzen und in unregelmäßigem Muster auf die Eierlikörcreme tröpfeln oder Schokoraspeln obenauf vorsichtig verteilen, und Kühl stellen.

Guten Appetit

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close