Kochrezepte

Schlutzkrapfen

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Roggenmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Stk Ei (eventuell)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Wasser (nach Bedarf)
  • Zutaten für die Fülle
  • 1 Stk Knoblauchzehen
  • 500 g Spinat
  • 250 g Topfen
  • 0.5 Stk Zwiebel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Majoran
  • Zutaten zum Servieren
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Butter (zerlassen)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Parmesan (gerieben)

 

Zubereitung

  1. Roggenmehl, Weizenmehl, Salz, Ei mit der notwendigen Menge Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, kurz rasten lassen.
  2. Für die Fülle den passierten Spinat gut abtropfen lassen, mit Topfen, Gewürzen und sehr fein gehackter Zwiebel und Knoblauch vermischen.
  3. Den Teig dünn austreiben und mit einem Ausstecher oder Glas runde Blätter ausstechen. Mit einem kleinen Löffel die Fülle daraufgeben, halbmondförmig zusammenklappen und die Ränder gut andrücken.
  4. Die Schlutzkrapfen in Salzwasser mit 1 EL Öl 5 Minuten sieden, abseihen, mit Parmesan und Schnittlauch bestreuen und mit zerlassener heißer Butter übergießen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close