Kochrezepte

Saubohnenpüree mit Chicorée

Zutaten:

400 g Bio-Ackerbohnen
Wasserfall
Salz
1 Glas Olivenöl
2 Knoblauchzehen
500 g frischer Chicorée
Krustiges Brot
Saubohnenpüree mit Chicorée

Vorbereitung:

Lassen Sie die Bohnen mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Spülen Sie sie ab und stellen Sie sie in einem hohen Topf mit kaltem Wasser auf das Feuer, bis sie bedeckt sind. Entfernen Sie dabei den Schaum, der sich beim Kochen bildet.
Bei schwacher Hitze mindestens anderthalb Stunden kochen lassen und dabei häufig umrühren, bis die Bohnen Flocken bilden und fast ein Püree entsteht, das Sie durch Pürieren mit einem Stabmixer cremig machen können. Fügen Sie das Salz nach Geschmack hinzu. und das Olivenöl hinzufügen und einige Minuten kräftig verrühren.
Den Chicorée separat waschen, putzen und in Stücke schneiden. Gießen Sie sie mit Öl und Knoblauch in eine Pfanne und kochen Sie sie, bis sie welk sind. Nehmen Sie das geschnittene Brot und formen Sie daraus einige Würfel, die Sie in einer Pfanne mit etwas Öl rösten.
Wie auf dem Foto auf dem Tisch servieren.
Zur Abwechslung können Sie die Hülsenfrüchte verwenden, die Ihnen am besten schmecken.
Sie werden sich an die wahren Aromen der Vergangenheit erinnern!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close