Kuchen

Salzburger gugelhupf

Zutaten für 16 Portionen

  • 4 Stk Eier
  • 500 g Mehl, glatt
  • 250 g Butter
  • 0.25 l Milch
  • 200 g Zucker
  • 150 g Rosinen
  • 0.5 Stk Zitrone, Abrieb
  • 0.5 Stk Zitrone, Saft
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Pk Weinstein-Backpulver
  • 2 EL Rum
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr auf 170 ℃ vorheizen, Gugelhupfform befetten und bemehlen. Mehl mit Weinstein vermengen, Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen.
  2. Zuerst die Eier trennen und das Eiklar zu einem festen Schnee schlagen. Danach Eidotter mit Staubzucker, Butter und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend Rosinen, Zitronenabrieb und -saft hinzufügen und nun das Mehl beimengen.
  3. Zum Schluss den Schnee vorsichtig unterheben, den Teig in die Gugelhupfform geben und ca. 55 Minuten backen.
  4. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close