Kochrezepte

Ruck-Zuck-Nudelauflauf (ohne Vorkochen)

Zutaten für 3 Portionen
  • 250 g Nudeln, roh
  • 250 g Cremefine, oder Sahne
  • 400 ml Wasser
  • 2 m.-große Ei(er)
  • 250 g Schinken (Puten oder Hühnchen)
  • 200 g Käse, z.B. Gouda, Emmentaler
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 Prise(n) Chiliflocken
  • 1 EL Kräuter, z.B. Petersilie
Zubereitung
Zunächst die Eier verquirlen und mit der Sahne und Wasser in einer Auflaufform vermischen. Rohe Nudeln, Salz, Pfeffer, Chili und Kräuter hinzugeben. Den Schinken in Würfel schneiden und und mit einem Teil des Käses (gerieben oder in Würfeln) unterheben. Nun die Nudeln so in die Flüssigkeit drücken, dass sie nicht oder nur kaum unbedeckt sind. Den restlichen Käse darüber streuen.
Bei 175°C Umluft etwa 35-45 Minuten im Backofen backen.
Varianten: ohne Schinken, mit 150 g Erbsen, mit 200 g Brokkoli, mit 200 g Zucchini, mit 150 g Tomatenwürfeln, mit 1 EL Instantbrühe, ohne Ei, mit Tomatensauce, mit Spinat …

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button