Kuchen

ROSENKUCHEN mit Rosinen und Buttercreme

ZUTATEN

  • 200 g 00-Mehl
  • 100 g Manitoba-Mehl
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Eigelb
  • 1 ganzes Ei
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Fläschchen Zitronenaroma
  • 1/2 Glas Milch
  • 1/3 Würfel frische Bierhefe (oder 3 g gefriergetrocknete Bierhefe) Für die Buttercreme
  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • Rosinen in Wasser einweichen

VORBEREITUNG

Lösen Sie die Bierhefe bei Zimmertemperatur in der Milch auf. Mit allen anderen Zutaten vermischen, alles 10 Minuten verrühren und eine homogene Kugel formen. Mit einem feuchten Tuch gut abdecken und den Teig 3 Stunden gehen lassen.
Bereiten Sie die Buttercreme zu, indem Sie die weiche Butter mit dem Puderzucker vermischen.
Die Rosinen zu gleichen Teilen in Wasser und Rum einweichen.
Rollen Sie den Hefeteig auf eine Dicke von 1/2 cm aus und bestreichen Sie ihn mit der Buttercreme, geben Sie die Rosinen hinzu, rollen Sie den Teig auf sich selbst und schneiden Sie den erhaltenen Zylinder in 9 kleine Zylinder, die Sie in einer Blumenform anordnen offener Teil nach oben, in einer geölten Kuchenform; Mit einem feuchten Tuch abdecken und weitere 5 Stunden gehen lassen.
Die Oberfläche der Kuchenform mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 160° 3/4 Stunde backen. Nach einer 3/4 Stunde die Alufolie entfernen, die Temperatur auf 170° erhöhen und eine weitere 1/4 Stunde garen. Aus dem Ofen nehmen, vollständig auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann genießen.

 

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close