Kochrezepte

Risotto mit Kürbiscreme und Gorgonzola

Zutaten

  • 400 g Carnaroli- Reis
  • 400 g gelber Kürbis
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Gorgonzola
  • Schalotte gehackt
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salbeiblätter
  • 50 g Butter
  • Olivenöl

Anweisungen

  1. Den Kürbis gut putzen und in Würfel schneiden. Blanchieren Sie es 10 Minuten lang in Gemüsebrühe, damit es weicher wird.
  2. Die sehr fein gehackte Schalotte (fast püriert) mit etwas Öl zusammen mit den ganzen Salbeiblättern anbraten, dann den gelben Kürbis dazugeben, gut abgetropft aus der Brühe.
  3. Den Reis separat in einem Schuss Öl einige Minuten lang bei starker Hitze rösten; Dann mit dem Wein vermischen.
  4. Kombinieren Sie den Kürbis mit der Zwiebel (entfernen Sie zuerst den Salbei), fügen Sie langsam die Brühe hinzu und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze für die erforderliche Zeit (ca. 15–20 Minuten) kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Wenn das Risotto fast fertig ist, den gewürfelten Gorgonzola dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Schalten Sie den Herd aus und vermischen Sie das Risotto vorsichtig mit einem Stück Butter. Sofort auf dem Tisch servieren. Das Gericht mit Salbeiblättern dekorieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close