Kuchen

Quiche Lorraine mit Lauch und Speck

Zutaten für Quiche Lorraine:

200 g geriebener Greyerzer
Pfeffer
Muskatnuss
200 g Speck
100 g Lauch
50 g Butter
3 Eier
Salz
250 ml Sauerrahm*

Pasta-Brisee**

*Sauerrahm-Zutaten:
125 g frische Kochsahne
125 g Naturjoghurt
1 Esslöffel Zitronensaft

**Zutaten für Pasta Brisèe (26-cm-Form):

250 g 00-Mehl
80 g Butter
60 ml kaltes Wasser
1 Teelöffel Salz

Vorbereitung:

Bereiten Sie zunächst die Pasta Brisèe zu, indem Sie Mehl, Salz und Butter in kleinen Stücken in eine Schüssel geben. Verarbeiten Sie die Butter mit dem Mehl, indem Sie sie zwischen Ihren Händen verreiben, bis eine sandige Mischung entsteht.
Das stark kalte Wasser hinzufügen und schnell verkneten, bis es vollständig absorbiert ist.
Eine kompakte und glatte Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
In der Zwischenzeit den Lauch waschen, schneiden und in 50 g Butter einige Minuten anbraten. Dann die Hitze ausschalten und abkühlen lassen. Anschließend das Guanciale einige Minuten in 1/2 Glas Wasser kochen. Zum Lauch hinzufügen und beiseite stellen.
Nach Ablauf der Ruhezeit das Pasta Brisèe zügig zu einer Platte mit ca. 30 cm Durchmesser ausrollen (die Platte muss in eine 26 cm große Form passen und ca. 2–3 cm an den Rändern anliegen).
Legen Sie den Teig auf ein mit Butter und Mehl bestäubtes Backblech, stechen Sie den Boden mit einer Gabel ein, bedecken Sie ihn mit Backpapier und füllen Sie den Boden mit getrockneten Hülsenfrüchten (deren Gewicht verhindert, dass sich im Teig Blasen bilden).

Im vorgeheizten Backofen bei 190° 15 Minuten backen. Nehmen Sie die Pfanne heraus, entfernen Sie das Backpapier und die Hülsenfrüchte und stellen Sie sie erneut für 5 Minuten bei 170° in den Ofen, damit der Boden gut gegart wird.
Den Brisèe aus dem Ofen nehmen und mit geriebenem Gruyere bestreuen. Dann den Lauch mit dem Speck dazugeben und zusammen mit der Sauerrahm (erhalten durch Mischen von frischer Sahne, Joghurt und Zitronensaft), Muskatnuss, Salz und Pfeffer über eine Creme aus geschlagenen Eiern gießen.
Die Quiche Lorraine im vorgeheizten Backofen bei 170° 20 Minuten backen.
Lassen Sie es vor dem Servieren etwa zehn Minuten in der Form ruhen, um das Schneiden in Scheiben zu erleichtern.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close