Kochrezepte

Pupo mit Ei: Apulisches Osterrezept

Zutaten

  • 500 g 00-Mehl
  • 150g Zucker
  • 150 g Schmalz
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 120g Milch
  • 5 g Ammoniak für Kuchen
  • 1/2 Päckchen Instanthefe für Desserts
  • Vanilleschote
  • gekochte Eier

Anweisungen

  1. Machen Sie einen Brunnen auf dem Teigbrett und vermischen Sie ihn mit Zucker und Hefe. Das Schmalz dazugeben und alles gut verrühren, bis ein „sandiger“ Teig entsteht. Geben Sie nun nach und nach die Milch hinzu und verrühren Sie schnell, damit das Schmalz sein Fett nicht abgibt.
  2. Den Teig ausrollen und kleine Nester aus Teigzöpfen formen, in deren Mitte jeweils ein hartgekochtes Ei liegt. Die Puppen auf dem mit Backpapier belegten Blech anordnen und im vorgeheizten Backofen bei 180° 20 Minuten garen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close