Kuchen

Pudding-schmand-kuchen mit himbeertopping

ZUTATEN

  • 12 Stück

MÜRBETEIG

  • 250 g Mehl 550er
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter, kalt
  • 1 Ei
  • 1 EL Vanillezucker TM
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Creme
  • 2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 500 g Milch
  • 600 g Schmand
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 150 g Zucker
  • Topping
  • 500 g TK-Himbeeren
  • 1 Pck. Tortenguss, rot
  • 125 g roter Saft
  • 125 g Wasser
  • 2 EL Zucker

ZUBEREITUN

Teig
Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 40 sec / Stufe 5 verkneten.Teig in Springform (28er) geben, Boden und Rand formen und im Kühlschrank kalt stellen.
Creme
Den Zucker im Closed lid bei 10 sec / Stufe 10 pulverisieren. Die Milch und das Puddingpulver dazugeben und kurz bei Stufe 5 vermischen.Anschließend einen festen Pudding kochen:90 Grad / 7 min / Stufe 3 – Je nach dem wie kalt die Milch ist, länger einstellen! Achtung, der Pudding wird sehr fest!Den Pudding ca. 10 min auf Stufe 2 ohne Temperatur kaltrühren.In den abgekühlten Pudding den Schmand und den Zitronensaft bei Stufe 4-5 / 1 min unterrühren.Creme in die Springform geben, die noch gefrorenen Himbeeren darauf verteilen.Das Ganze in den vorgeheizten Backofen (200 Grad, Ober-Unterhitze) stellen und ca. 50 min backen.
Topping
Tortenguss mit Saft und Wasser nach Packungsanleitung zubereiten und sofort auf den noch warmen Kuchen verteilen.Gut abkühlen lassen und dann genießen. Viel Spaß!!!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close