Kochrezepte

Pizzateig-grundrezept

Zutaten für 4 Portionen : PIZZATEIG-GRUNDREZEPT

400 g Mehl

1 TL Salz

1 Stk Hefewürfel (20 Gramm)

125 ml lauwarmes Wasser

2 EL Olivenöl

1 Prise Mehl, zum Bearbeiten

2 EL Wasser

Zutaten für das Backblech

1 Stk Backpapier (oder Öl)

Zubereitung PIZZATEIG-GRUNDREZEPT

  1. Germ mit etwas Zucker in 1 Schuss lauwarmes Wasser auflösen bzw. glattrühren.
  2. Mit einem Tuch bedeckt gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt (15-20 Minuten).
  3. Dann nach und nach restliches lauwarmes Wasser und das Öl dazugießen, dabei das Mehl unterarbeiten. Den Teig so lange kneten, bis sich Blasen bilden und er sich glatt vom Schüsselrand löst. Weiterkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist.
  4. Den Teig mit Mehl bestäuben. Mit einem Tuch bedeckt bei guter, warmer Raumtemperatur gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (etwa 30 Minuten).
  5. Das Backblech mit Backpapier auslegen (oder mit Öl einfetten). Den Backofen auf 220 Grad C vorheizen. Den Teig nochmals kräftig durchkneten.
  6. Auf der bemehlten Arbeitsfläche einen möglichst dünnen Pizzaboden in Größe des Backblechs ausrollen oder mit dem Handballen flachdrücken. Der Rand sollte etwas dicker sein. Auf das Blech legen und mit den Belegzutaten (nach Wunsch: Tomatensauce, Schinken, Käse, Mais etc.) belegen.
  7. Die Pizza im Backofen (unten) in 20-25 Minuten bei 180° knusprig backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close