Kuchen

PASTA BIGNÈ oder PASTA CHOUX, perfektes Rezept von IGINIO MASSARI

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 300 g Wasser
  • 6 g Salz
  • 10 g Zucker
  • 200 g Milch
  • 300 g Mehl
  • 480 g ganze Eier (ohne Schale gewogen)

Vorbereitung

  •   In einer Pfanne die Butter zusammen mit Wasser, Milch, Zucker und Salz zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu kochen, das gesiebte Mehl auf einmal dazugeben und zügig, ohne Klumpenbildung, zu einer Kugel formen und auf der Hitze trocknen lassen, bis sich auf dem Boden ein ganz dünner Film gebildet hat.
  • Übertragen Sie die Teigkugel in den Planetenmixer und kneten Sie sie mit dem Schild, wobei Sie die Eier einzeln hinzufügen (fügen Sie das nächste nicht hinzu, bevor das vorherige aufgesogen ist). Einen glatten und weichen Teig formen. Nehmen Sie mit dem Spatel etwas Teig und lassen Sie ihn fallen, sodass ein Dreieck übrig bleibt. es bedeutet, dass der Teig fertig ist.
  • Nehmen Sie ein Backblech und legen Sie ein Blatt Backpapier darauf (oder nehmen Sie eine gelochte Silikonmatte). Die Masse in den Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und regelmäßige Halbkugeln formen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C und geöffnetem Ventil garen (wenn der Ofen kein Ventil hat, formen Sie aus der Aluminiumfolie eine kleine Kugel und legen Sie diese zwischen die Tür und die Öffnung des Ofens, damit der Dampf währenddessen entweichen kann kochen) etwa 12 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Die Windbeutel müssen eine runde Oberfläche, unregelmäßige Risse und Innenräume haben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close