Kuchen

New Yorker Käsekuchen mit Beerensauce

Zutaten für die Basis:

  • 250 g Verdauungskekse (Mürbekekse)
  • 100 g Butter
  • 20 g 00-Mehl 

Zutaten für Sauerrahm:

  • 200 g Schlagsahne
  • Saft von 1 Zitrone

Zutaten für die Füllung:

 

  • 450 g streichfähiger Philadelphia- oder Quarkkäse
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 7 g Instanthefe für Vanilledesserts
Zutaten für Beerensauce:
  • 2 50 g  Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Saft einer halben Zitrone


Zubereitung: 

Die Kekse mit einem Mixer zu Mehl zerkleinern, zusammen mit der zuvor geschmolzenen Butter in eine Schüssel geben und vermischen. Verteilen Sie die erhaltene Masse auf dem Boden Ihrer Springform und lassen Sie sie 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen.
Als Beilage die Sahne zum Zitronensaft geben und gut verrühren, bis die Sahne vollständig eindickt.
Nehmen Sie eine saubere Schüssel, gießen Sie den Streichkäse hinein und machen Sie ihn mit einem Spatel weich. Dann den vorbereiteten Sauerrahm, Zucker, Eigelb und Eiweiß (zuvor steif geschlagen) hinzufügen.
Zum Schluss die Instanthefe hinzufügen und alles von Zeit zu Zeit vermischen,Bewegungen von unten nach oben ausführen, um die Verbindung nicht zu zerlegen.
Gießen Sie die Mischung in die Pfanne, die Sie aus dem Kühlschrank genommen haben.
Heizen Sie den Ofen vor und backen Sie den Kuchen bei 200° 50–55 Minuten lang, bis die Oberfläche des Kuchens gleichmäßig gegart ist ( 30 Minuten bei 180° und dann weitere 25 Minuten bei 160°, mit Silberpapier darauf, damit er nicht dunkel wird). Lassen Sie es dann 30 Minuten lang im ausgeschalteten Ofen ruhen, damit es glatt wird. ) und der Kuchen wird durch leichtes Bewegen fester .
In der Zwischenzeit die Beeren waschen (man kann auch die gefrorenen verwenden, wenn es nicht der richtige Zeitpunkt ist), zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben unddie Zitrone. Einige Minuten karamellisieren lassen, bis ein gleichmäßiger Sirup entstanden ist. Abkühlen lassen.
Den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit der Beerensauce übergießen.
Mindestens 4-5 Stunden im Kühlschrank lagern und dann servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close