Kochrezepte

Mit Pilzen gefüllte Pfannenkartoffel-FOCACCINES | einfach, lecker und glutenfrei

ZUTATEN

  • 400 g Kartoffeln
  • 4 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Schnittlauch nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 300 g sautierte Champignons
  • 40 g geriebener Parmesan

VORBEREITUNG

Kochen Sie die Kartoffeln 20 Minuten lang in kochendem Wasser (testen Sie mit einer Gabel, ob sie gar sind).
Abkühlen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
Das Püree zusammen mit 2 EL Öl, Schnittlauch, Salz und Kartoffelstärke in eine Schüssel geben.
Zuerst mit einer Gabel und dann mit den Händen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
Bereiten Sie die sautierten Pilze.
Nehmen Sie jeweils einen großen Löffel Teig, zerdrücken Sie ihn auf Ihrer Handfläche und geben Sie einen Teelöffel Pilze und einen Teelöffel Parmesankäse hinein. Nehmen Sie ein weiteres Stück Teig und schließen Sie es, indem Sie eine Focaccia formen, die Sie auf dem Teller formen, indem Sie ihn mit den Handflächen drehen.
Tun Sie dies für den gesamten Teig.
Die Focaccias in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und den restlichen Esslöffel heißes Öl auf dem Boden verteilen, bis sie goldbraun sind.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close