Dessert

Mit Gianduia-Mousse gefüllte Windbeutel, überzogen mit Schokoladenglasur

Zutaten

 

  • 250 g 00 – Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 120 g Butter
  • 550 g ganze Eier (ohne Schale gewogen)
  • 10 g Salz
  • 200 ml Schlagsahne
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 20 g Butter
  • 20 g Honig
  • 200 ml Schlagsahne (für die Füllung)
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 100 ml Gianduia-Schokolade
  • gehackte Haselnüsse

Anweisungen

  1. Bereiten Sie die Windbeutel vor. 
  2. Schlagen Sie die Sahne (kalt aus dem Kühlschrank) mit dem Zucker, vorzugsweise in einem kalten Behälter. Sobald es fast steif geschlagen ist, die im Wasserbad geschmolzene und 10 Minuten abkühlende Gianduia-Schokolade sowie das Kakaopulver hinzufügen. Die gehackten Haselnüsse hinzufügen. Die Zutaten von unten nach oben gut vermischen, damit die Creme nicht zerfällt. Die Windbeutel für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und servieren.
  3. Bereiten Sie nun die Glasur vor: Kochen Sie die Sahne mit Butter und Honig; Vom Herd nehmen und die Schokolade hinzufügen; Mischen Sie alles gut und geben Sie Ihre Windbeutel recht schnell in diese Glasur, da sie beim Abkühlen fester wird.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close