Kuchen

Marmorkuchen-Geburtstagskuchen für Kindergeburtstage

Prep Time15 mins
Cook Time1 hr
Total Time1 hr 15 mins

Zutaten

  • Für den Teig
  • 250 Gramm Butter weich
  • 180 Gramm Zucker
  • 5 mittelgroße Eier
  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 Milliliter Milch grobe Angabe
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 50 Gramm weiße Schokolade
  • Für die Dekoration
  • 200 Gramm Schokoladenglasur
  • Süßigkeiten z.B. Smarties Gummibärchen, Marshmallows, am besten im Mini-Format

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die dunkle und die weiße Schokolade einzeln im heißen Wasserbad oder bei niedriger Temperatur in der Mikrowelle schmelzen. Die Kranzform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Der Teig reicht auch für eine 24er-Springform oder 28er-Kastenform.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier nacheinander einzeln unterrühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl mit der Prise Salz ebenfalls kurz unterrühren und schluckweise so viel Milch dazugeben, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.
  • Den Teig grob halbieren. Unter die eine Hälfte den Kakao mit der Zartbitterschokolade rühren, unter die andere Hälfte die weiße Schokolade. In der Backform den hellen Teig auf dem dunklen Teig verteilen (oder andersherum) und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht. Oberfläche glatt streichen.
  • Den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Abkühlen lassen. Mit flüssiger Kuvertüre oder Kuchenglasur überziehen. Den Kuchen kurz, bevor diese fest wird, mit unterschiedlichen kleinen Süßigkeiten dekorieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close