Kuchen

Marillen blechkuchen

Zutaten für 12 Portionen

  • 1 Pk Backpulver
  • 4 Stk Eier
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 kg Marillen
  • 300 g Mehl
  • 120 ml Öl
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 200 g Zucker

 

Zubereitung

  1. Für den Marillen Blechkuchen zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Marillen waschen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Für den Teig Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem Mixer in einer Rührschüssel sehr schaumig rühren. Dann den Sauerrahm und das Öl und zuletzt das mit dem Backpulver versiebte Mehl unterrühren.
  3. Anschließend die Marillenstücke vorsichtig unter den Teig heben. Die Masse nun auf dem Backblech verteilen und mit einer Teigspachtel glatt streichen.
  4. Im Backrohr den Kuchen 30 Minuten goldgelb backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close