Kuchen

Mailänder buttergebäck nach omas rezept

ZUTATEN

  • 250 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 6 m.-große Eigelb
  • 1 Pck. Zitronenschale
  • Zum Bestreichen:
  • 1 m.-große Eigelb
  • 2 TL Sahne
  • Mehl, für die Arbeitsfläche

ZUBEREITUNG

Butter mit dem Zucker, Zitronenschale und Eigelb schaumig schlagen. Mehl langsam zugeben und zu einem festen Teig verarbeiten. Teig eine halbe bis eine Stunde kühl stellen, dann klebt er weniger.

Teig auf mehliger Fläche ausrollen und ausstechen. Die Ausstecher auch vorher in Mehl drücken.
Ich nehme immer nur einen Teil des Teigs und wechsle nach einmaligem Ausrollen zum nächsten Stück, dann wird er nicht zu warm und klebt nicht.

Kekse aufs Blech setzen und mit Eigelb oder Eigelb-Schlagsahnemischung bestreichen und anschließend ca. 30 min bei 170 Grad Umluft backen. Regelmäßig schauen, die Plätzchen sollten goldgelb werden und nicht zu dunkel.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close