Kuchen

Macarons mit Dulce de Leche

Zutaten für 15 Macarons:

2 Eiweiß
80 g. Mandelmehl
110 g. Puderzucker
20 g. Rohrzucker
Lebensmittelfarbe
Macarons mit Dulce de Leche
Macarons mit Dulce de Leche
Zutaten für Dulce de Leche:

1 l. aus Milch
500 g. Rohrzucker
1/2 Teelöffel Backpulver

Zubereitung Dulce de Leche:

Mischen Sie Milch, Zucker und Natron in einem großen Topf und kochen Sie es etwa zwei Stunden lang bei schwacher Hitze, bis ein schöner bernsteinfarbener Karamell entsteht, der der Farbe von Mou ähnelt.

Abkühlen lassen und verteilen. Bei Zimmertemperatur ist es gut haltbar.

Macarons mit Dulce de Leche

Zubereitung Macarons:

Mandelmehl und Puderzucker sieben und vermischen. Separat das Eiweiß (mindestens 2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen) mit dem Zucker steif schlagen. Geben Sie die Farbe hinzu und vermischen Sie sie mit einem Spatel von unten nach oben, um die Masse nicht zu zersetzen. Das zuvor gesiebte Mandelmehl und den Puderzucker nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Geben Sie die erhaltene Masse in einen Sac à poche (mit 1 cm Ausguss) und formen Sie Scheiben mit einem Durchmesser von 2 bis 3 Zentimetern, die Sie in eine mit Backpapier bedeckte Pfanne legen.
30 Minuten ruhen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 160° 12 Minuten garen.
Entfernen Sie sie erst dann vom Pergamentpapier, wenn sie abgekühlt sind. Achten Sie dabei darauf, sie nicht zu beschädigen. Teilen Sie sie in Paare auf und verteilen Sie die zimmerwarme Dulce de Leche auf der flachen Seite des einen und befestigen Sie den anderen, indem Sie ganz leicht andrücken (von der Seite und niemals von oben mit Zeigefinger und Daumen nehmen).
Sie können sie in luftdichten Blechdosen aufbewahren oder in hübschen Päckchen an Freunde verschenken.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close