Kochrezepte

Luftige kipferl

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN

  • 1 kg Mehl (glatt)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 0.3 l Milch (ggf. laktosefrei)
  • 3 EL Staubzucker (gestrichen)
  • 0.125 l Mineralwasser
  • 1 Schuss Öl
  • 1 Stk Eidotter
  • 1 Wf Germ
  • 1 TL Salz (gestrichen)
  • 1 Pk Hagelzucker (wenn gewünscht)

 

ZUBEREITUNG

  1. Zuerst die Milch und das Wasser vermischen und die Germ darin auflösen. Dann Mehl, Zucker, Salz, Butter und Öl in eine Schüssel geben, die Germgemisch zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten (per Hand oder Küchenmaschine) – so lange, bis der Teig weich/flaumig, aber nicht mehr klebrig ist. (Achtung: darf nicht zu fest sein, er soll sich beim Kneten gerade sauber von den Fingern lösen).
  2. Den Teig jetzt ca. 20 Minuten rasten/aufgehen lassen, dann wieder kneten und rasten/aufgehen lassen. Jetzt können die Kipferl geformt werden.
  3. Dafür den Teig entweder (1) gängige Variante: dünn ausrollen und Dreiecke ausschneiden. Diese dann von der dicken Seite her zur Spitze hin einrollen und in die typische Kipferlform bringen oder (2) die leichte Variante: in eine dicke Rolle formen und ein Stück abschneiden. Dieses Stück noch etwas dünner ausrollen und in eine Kipferlform bringen.
  4. Die fertigen Kipferl auf ein Blech mit Backpapier geben und rasten lassen (ca. 20 Minuten bis sie wieder aufgegangen sind). Danach mit Ei bestreichen und wenn gewünscht Hagelzucker darüber streuen. Jetzt können die Kipferl bei ca. 170 bis 180°C Ober-/Unterhitze in ca. 25 – 30 Minuten goldgelb gebacken werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close