Kochrezepte

LINSENSUPPE | altes Salento-Rezept

ZUTATEN:

  • 500 g rote Linsen
  • 2 Selleriestangen mit Blättern
  • 2 Karotten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Kirschtomaten
  • 3 Lorbeerblätter
  • Wasser nach Geschmack
  • 1 Prise Salz
  • Natives Olivenöl extra
  • Chilischote nach Geschmack
  • kurze Nudeln (oder Croutons, optional)

VORBEREITUNG:

Spülen Sie die Linsen ab und weichen Sie sie 30 Minuten lang in klarem Wasser ein.

Rechnen Sie mit etwa 80/100 g Linsen pro Person.

Das Gemüse putzen und waschen.

Gießen Sie sie zusammen mit dem in kleine Stücke geschnittenen Gemüse, den Lorbeerblättern und dem Salz in einen großen Topf und bedecken Sie alles mit Wasser, maximal ein paar Zentimeter mehr (die Endkonsistenz darf nicht suppig sein).

Bei mittlerer/niedriger Hitze etwa vierzig Minuten kochen, bis das Wasser ausreichend ausgetrocknet ist und die Konsistenz langsam und cremig ist.

In der Zwischenzeit die kurzen Nudeln kochen und wenn sie fertig sind, zur Suppe geben und mit einem Schuss Olivenöl und Chilischote abschmecken.

Alternativ können Sie die Suppe auch mit Croutons genießen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close