Kochrezepte

LINSEN-PIADINA, leicht und lecker

Zutaten für eine Piadina

  • 50 g  Bio-Rotlinsenmehl
  • 90 g  Wasser
  • 1 Prise  Salz
  • 5 Kirschtomaten
  • Julienned-Purpurkohl
  • Öl
  • Origan

Vorbereitung:

  1. Das Linsenmehl in eine kleine Schüssel geben. Fügen Sie das Salz hinzu und mischen Sie die Pulver. Fügen Sie das Wasser nach und nach hinzu und rühren Sie dabei ständig um, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden. Es muss ein homogener Teig entstehen.
  2. Nehmen Sie eine beschichtete Pfanne und bestreichen Sie den Boden mit einem Teelöffel Olivenöl. Den Linsenteig einfüllen und mit einem Deckel abdecken. Bei mittlerer Hitze 2 Minuten auf der einen Seite und 2 Minuten auf der anderen braten, dann den Deckel abnehmen und 20 Sekunden bräunen lassen.
  3. Legen Sie die Piadina auf den Teller, würzen Sie sie mit Rotkohl, geschnittenen Kirschtomaten, Öl und Oregano und essen Sie sie heiß! Guten Appetit!
  4. Ps: Ich habe einen Teelöffel Mayonnaisesauce nach Callowfit-Art hinzugefügt (0 Zuckerzusatz und 0 Fett).

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close