Kuchen

LEICHTER ERDBEER-APFEL-KUCHEN

ZUTATEN

  • 1 Apfel
  • 6 Erdbeeren
  • 150 g Rohrzucker
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 Zitrone
  • 1 Ei
  • 2 Eiweiß
  • 35 g Samenöl
  • 1 Glas fettarmer Joghurt
  • 200 g 0 Mehl
  • 1 Päckchen Instanthefe für Desserts
  • Puderzucker (optional)

VORBEREITUNG

Den Apfel und die Erdbeeren schälen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

Die Eier mit dem Zucker verquirlen. Den Joghurt und das Öl dazugeben und nach und nach das gesiebte Mehl und die Hefe hinzufügen. Die grob gehackten Haselnüsse und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Alles miteinander vermischen.

Die Hälfte der Mischung in eine gebutterte und bemehlte 26-cm-Kuchenform füllen. Machen Sie eine Schicht Erdbeeren. Mit dem restlichen Teig bedecken und mit einer Schicht Äpfel abschließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 40 Minuten garen.

Aus dem Ofen nehmen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben, schneiden und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close