Kochrezepte

Lachsnudeln

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

  • 250 g Lachsfilet (TK oder frisch)
  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
  • 0.5 EL Petersilie (frisch)
  • 250 g Nudeln (Bandnudeln)
  • 3 EL Olivenöl für die Pfanne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0.5 Stk Zitrone
  • 150 ml Obers
  • 80 ml Suppe (klar)

ZUBEREITUNG

  1. Für die Lachsnudeln zuerst die Nudeln in Salzwasser bißfest kochen, danach abseihen und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Lachs etwas antauen lassen und in mittelgroße oder mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Dann die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  4. Als nächstes in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten. Anschließend den Lachs hinzufügen und kurz mitbraten.
  5. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer, Suppenwürze und Zitronensaft würzen, mit Schlagobers übergießen und etwas einreduzieren.
  6. Zum Schluss die gekochten Nudeln hinzugeben, vorsichtig verrühren.
  7. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und das Lachsgericht servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close