Kochrezepte

Lachs- und Kartoffelfleischbällchen mit strömendem Herzen | schnell und lecker

ZUTATEN

  • 500 g gedämpfter Lachs
  • 500 g Salzkartoffeln
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel nach Geschmack (glutenfrei für Zöliakiekranke)
  • Galbanino in 1 cm große Würfel schneiden
  • feines Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

VORBEREITUNG

In eine große Schüssel den gedünsteten Lachs geben, mit einer Gabel verdünnen, die zuvor 20 Minuten in reichlich Salzwasser gekochten und dann mit einem Kartoffelstampfer zerstampften Kartoffeln, das Knoblauchpulver, die Eier, eine Prise feines Salz und Pfeffer ; alles vermischen.

Je nach erreichter Konsistenz 1 bis 2 Esslöffel Semmelbrösel dazugeben, bis eine glatte und leicht zu verarbeitende Masse entsteht.

Nehmen Sie jeweils eine kleine Handvoll Teig und verteilen Sie ihn auf Ihrer Handfläche. Befeuchten Sie ihn zuvor mit Wasser und legen Sie einen Galbaninowürfel in die Mitte. Den Teig zu einer Krokette verschließen, die Sie dann leicht andrücken. Vollständig mit Semmelbröseln bestreichen und auf einen flachen Teller legen. Führen Sie diesen Vorgang für den gesamten Teig durch.

Jetzt geht es ans Kochen: Reichlich Öl auf 170° erhitzen, die Kroketten darin eintauchen und von beiden Seiten goldbraun braten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close