Kochrezepte

Lachs in Tomaten – Sahne – Sauce zu Nudeln

Zutaten Lachs in Tomaten

  • 2 kg Nudeln, möglichst mit langer Kochzeit
  • 1 ½ kg Lachs, frischer
  • 2 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
  • 200 ml Wein, weiß
  • 1 Pck. Kräuter, TK (6-Kräutermischung)
  • 1 Liter Sahne
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 2 EL Butter
  • 2 große Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Zitrone(n), abgeriebene Schale

ZUBEREITUNG : Lachs in Tomaten

Das Wasser für die Nudeln in einem sehr großen Topf zum Kochen bringen.

Den Lachs von der Haut befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken.

In einer großen Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch in der Butter anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomaten dazugeben und kurz schmoren lassen, bis etwas von der Flüssigkeit eingekocht ist. Die TK-Kräuter und die Zitronenschale dazu und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Inzwischen den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Tomatenmischung in eine große Auflaufform geben und die Lachsstückchen gleichmäßig darauf verteilen!

Inzwischen in der gleichen Pfanne die Sahne erhitzen und kurz mit den Kräutern der Provence aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmäßig auf die Lachsstücke gießen, jedoch 5 – 10 EL von der Sahne für die Nudeln zurück behalten.

Die Form in den Ofen stellen. Inzwischen die Nudeln in 15-20 Minuten al dente kochen! Wenn man Nudeln mit weniger Kochzeit hat, muss man sie später ins Wasser geben, aber so lange braucht der Lachs ungefähr im Ofen, damit die Sahne etwas andickt!

Die Nudeln abgießen und mit der restlichen Sahne aus der Pfanne vermischen, damit sie nicht kleben.

Die Nudeln auf vorgewärmte Teller verteilen und Lachs mit Sauce jeweils oben darauf geben! Wenn man will und hat, kann man noch Parmesan darüber reiben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close