Kochrezepte

KÜRBISCREME mit Wurst, Feta und Beeren | einfach und lecker

Zutaten
für 4 Personen

  • 500 g geschälter Kürbis
  • 300 g Kartoffeln
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 300 g Wasser
  • 1/2 Glas Haselnussmilch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 300 g Wurstbrät
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Olivenöl
  • 100 g Feta-Käse
  • 100 g Beerenpüree
  • gemischte Samen (Sesam, Mohn, Lein)

VORBEREITUNG

Nehmen Sie einen großen Topf und gießen Sie bis zur Hälfte Wasser hinein, dann die zuvor gewaschenen Kürbisstücke und Kartoffeln. Eine Handvoll grobes Salz hinzufügen und alles aufkochen.
Der Kürbis wird zuerst gekocht (ca. 15 Minuten). Die Kartoffeln ca. 20-25 Minuten garen.
Nehmen Sie in der Zwischenzeit eine Pfanne, gießen Sie 1 großzügigen Schuss Öl hinein und braten Sie die grob gehackten Frühlingszwiebeln darin an, bis sie welk sind, und geben Sie dann das mit den Händen in Stücke zerkleinerte Wurstmark hinzu. Unter gelegentlichem Rühren ebenfalls anbraten und alles mit dem Weißwein vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze einige Minuten kochen lassen. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.
Nach dem Kochen den Kürbis und die Kartoffeln zuerst mit einem Kartoffelstampfer und dann mit dem Mixer (oder Pürierstab) zerdrücken, bis ein glattes Püree entsteht. Gießen Sie das Püree in die Pfanne und geben Sie Haselnussmilch, Wasser, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzu und verrühren Sie alles, bis es aufkocht.
Beim Servieren die Cremesuppe in den flachen Teller gießen und pro Portion Fleisch und Frühlingszwiebeln 2 großzügige Löffel hinzufügen. Mischen und mit dem zerbröselten Feta, dem gefilterten Beerenpüree und den gemischten Samen garnieren.
Bringen Sie dieheiße Kürbiscreme auf den Tisch.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close