Kochrezepte

KÜRBIS-SANDWICHES in Form von Halloween-Kürbissen

Zutaten

  • 300 g Kürbismark
  • 250 g Manitobamehl
  • 250 g 00-Mehl
  • 3 g dehydrierte Bierhefe (oder 9 g frische)
  • 125 ml Milch
  • 1 Esslöffel Salz
  • 80 g Samenöl
  • 1 Ei

Vorbereitung

Den Kürbis putzen, in Stücke schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 15 Minuten garen, bis er weich ist: Aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel pürieren, anschließend vollständig abkühlen lassen.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und das Salz hinzufügen.
Gießen Sie die Milch in eine separate Schüssel, lösen Sie die Bierhefe darin auf und geben Sie sie dann mit dem Mehl in die Schüssel.
Dann das Ei, das Kernöl und das Kürbispüree dazugeben; Mit den Händen gut vermischen, bis ein elastischer und homogener Teig entsteht. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und 2 Stunden gehen lassen.
Teilen Sie den Hefeteig in Kugeln. Verpacken Sie die Kugeln mit Küchengarn wie Caciotte in acht Segmente (sehen Sie sich das Video an).
Die zusammengebundenen Zucchini-Röllchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 3 Stunden gehen lassen.
Backen Sie sie 20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 180°, nehmen Sie sie dann aus dem Ofen und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Entfernen Sie dann vorsichtig die Schnur und servieren Sie sie auf dem Tisch. Sie können sie pur essen oder nach Belieben füllen. Sie können sie in luftdichten Plastiktüten aufbewahren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close