Kochrezepte

Kohlrouladen aus wirsing im gemüsebett

ZUTATEN

  • 6 Blätter Wirsing, groß
  • 600 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Ei(er)
  • 1 Brötchen, altbacken
  • 8 Tomate(n), getrocknet, eingelegt
  • Pfeffer
  • Salz

FÜR DAS GEMÜSE:

  • 2 Zwiebel(n)
  • 10 Cherrytomate(n)
  • 6 Tomate(n), getrocknet, eingelegt
  • ¼ Kopf Wirsing
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

Von einem Wirsingkopf 6 äußere Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Das Brötchen in Wasser einweichen.

Für die Hackfleischmasse die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die getrockneten Tomaten fein würfeln. Das Brötchen gut ausdrücken. Das Hackfleisch mit allen Zutaten von Zwiebel bis Salz zu einem Hackfleischteig verarbeiten und kräftig abschmecken.
Die Füllung gleichmäßig auf die Blätter verteilen. Die Seiten der Kohlblätter einschlagen und dann aufrollen, die Rollen müssen nicht festgesteckt werden, da sie auf das Gemüsebett kommen und nicht gewendet werden müssen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für das Gemüsebett die Zwiebeln schälen. Zwiebeln, Cherrytomaten, getrocknete Tomaten würfeln. Den Strunk aus dem Wirsing schneiden und den Wirsing grob würfeln.
Das Tomatenmark in die heiße Gemüsebrühe einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Gemüse in eine flache Auflaufform geben, die gewürzte Gemüsebrühe darüber geben, die Kohlrouladen mit Naht nach unten auf das Gemüsebett setzen.
Die Form mit Alufolie abdecken und für etwa 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. In den letzten 10 Minuten der Garzeit ohne die Alufolie garen.

Dazu passt Kartoffelpüree.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close