Salate

Kichererbsensalat

 

Zutaten:

300 g Kichererbsen (aus biologischem Anbau)
2 Sellerierippen
ein Haufen Songino
1 rote Tropea-Zwiebel
1/2 Fenchel
1 Knoblauchzehe
Rosmarin
4 Stängel Schnittlauch
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Essig
Salz
Chili

Vorbereitung:

Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. In einer Pfanne den Knoblauch mit Rosmarin in etwas Öl anbraten. Nach 5 Minuten die abgetropften Kichererbsen hinzufügen, 2-3 Minuten kochen lassen, dann mit reichlich Wasser bedecken und bei schwacher Hitze weiter kochen, bis sie weich sind (ca. 2,5 Stunden). Gegen Ende der Garzeit Salz hinzufügen, dann abgießen und Knoblauch und Rosmarin entfernen.
Die Sellerierippen und den Fenchel putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie hacken, dann den Schnittlauch zerkleinern. Den gut gewaschenen Songino und die in etwas Öl kurz angebratene Zwiebel dazugeben.
Salz und Chilischote mit dem Essig in einer Schüssel vermischen, das Öl dazugeben und mit einer Gabel verrühren, bis die Mischung emulgiert ist. Sellerie, Zwiebeln, Fenchel und Kichererbsen in einer Salatschüssel sammeln, mit Schnittlauch und Petersilie würzen und mit der entstandenen Emulsion würzen.
Bei Zimmertemperatur servieren.
Leicht und lecker!!!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close