Kochrezepte

Käsespätzle mit Sahne

Zutaten:
•1 EL Créme fraîche
•2 TL Salz
•10 Stk Eier, Größe M
•1 TL Salz, für das Kochwasser
•400 g Mehl
•1 Prise Muskatnuss
Zutaten für die Käsesauce:
•200 g Butter
•50 ml Weißwein, trocken
•300 g Bergkäse
•1 Stk Gemüsezwiebel
•200 ml Schlagsahne
•Salz
•Pfeffer, schwarz, gemahlen
Zubereitung:
Zuerst für den Spätzleteig die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit Salz und Muskatnuss würzen und mit dem Mehl vermischen, bis der Teig Blasen wirft. Danach unterrühren Sie die Crème fraîche und etwa Viertel  Std ruhen lassen.
Danach einen großen, bis zur Hälfte gefüllten Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen Sie es gut.
Nun füllen Sie den Teig portionsweise in eine Spätzlereibe und die Spätzle damit in das sprudelnde Salzwasser reiben. Diese an der Oberfläche schwimmenden Spätzle mit einer 🍲Schaumkelle herausheben,geben Sie in ein Sieb , kalt abschrecken und lass es abtropfen.
Als nächstes die Zwiebel halbieren und in feine Ringe teilen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin etwa 6 bis 8 Min hellbraun anschwitzen. Jetzt den Weißwein angießen, 60 minuten aufkochen lassen und füllen Sie es mit der Sahne auf.
Danach den Backofen auf ca 201°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Jetzt den Bergkäse grob reiben. Danach die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spätzle darin ca 6 bis 8 Min anbraten, dabei öfter wenden. Die Zwiebel_Sahne_Sauce und geben Sie die Hälfte des geriebenen Käses über die Spätzle und Jetzt muss man alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Als letztes die Spätzlemischung in eine Auflaufform oder eine gusseiserne Pfanne geben und streuen Sie den restlichen Käse darüber .
Zum Schluss die Käsespätzle mit Sahne auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Backofen stellen und in 12 bis 15 Min goldbraun überbacken.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close