Kochrezepte

KAISERSUPPE, Originalrezept der Romagna

ZUTATEN

  • 3 Eier
  • 60 g Parmigiano Reggiano
  • 80 g Grieß
  • 30 g Butter
  • nach Geschmack Muskatnuss

VORBEREITUNG

Die Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel die Eier sehr gut verquirlen und dann den Parmesan und die Muskatnuss dazugeben, alles gut vermischen, dann den Grieß und die Butter dazugeben und gut verrühren.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes, möglichst etwa 20 cm breites Backblech geben, die Dicke muss 1 cm betragen. Anschließend mit einem Spachtel glätten, bis eine Dicke von ca. 1 cm erreicht ist.

Im vorgeheizten Backofen bei 160° etwa 10 Minuten garen und anschließend abkühlen lassen.

Stattdessen habe ich es in einer Pfanne, immer mit Backpapier, bei schwacher Hitze, 4 Minuten pro Seite, mit Deckel gekocht. Es kam perfekt heraus.

Sobald es warm ist, schneiden Sie es in 1 cm dicke Streifen. Und jeden Streifen in die entgegengesetzte Richtung in 1 cm große Würfel schneiden.

Beim Servieren die Würfel 5 Minuten in die kochende Brühe gießen, in die kochende Brühe fallen lassen und servieren.

Der Zuppa Imperiale kann auch gut im Voraus zubereitet und in Tüten eingefroren werden. Bei Bedarf einfach 30 Minuten vor Gebrauch herausnehmen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close