Kuchen

Kaffee-biskuitkuchen mit schlagsahne

ZUTATEN

FÜR DEN TEIG:

  • 4 St.Eier
  • 200 gZucker
  • 4 ELÖl
  • 150 gMehl
  • 1 TLBackpulver
  • Für die Creme:
  • 500 mlSchlagsahne
  • 200 gsaure Sahne
  • 100 gPuderzucker
  • Außerdem:
  • 200 gEierplätzchen oder Löffelbiskuits
  • 1 Tassestarker Kaffee, ungesüßt
  • 1 ELKakao zum Bestäuben
  • Drucken

ZUBEREITUNG

Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Eigelbe und Zucker zu einem weißen Schaum rühren, Öl und Mehl mit Backpulver unterrühren und den Eischnee unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 °C hellbraun backen.
Zubereitung des Rezepts Kaffee-Biskuitkuchen mit Schlagsahne, schritt 1
Sahne steif schlagen, Zucker und saure Sahne hinzufügen und noch kurz umrühren.
Die Hälfte der Creme auf dem kalten Kuchen verstreichen. Löffelbiskuits im kaltem Kaffee eintauchen und auf der Cremeschicht platzieren. Anschließend den Rest der Creme verstreichen.
Zubereitung des Rezepts Kaffee-Biskuitkuchen mit Schlagsahne, schritt 2
Mit Kakao bestäuben und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. In Stücke schneiden und servieren

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close