Kuchen

Himbeer-reis-torte

ZUTATEN

  • 3Eier
  • 250 gZucker
  • 50 gMehl
  • 50 gSpeisestärke
  • etwasBackpulver
  • 1 lMilch
  • 200 gMilchreis
  • 1 Pck.Gelatine
  • 600 mlSahne
  • 3 Pck.Sahnesteif
  • 500 gHimbeeren
  • 1 Pck.Tortenguss
  • 150 mlHimbeersaft

ZUBEREITUN

1.
Schritt
Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Speisestärke und 1 TL Backpulver mischen, auf die Schaummasse sieben und unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) geben und im Ofen ca. 25–30 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

2.
Schritt
Milch aufkochen, den Milchreis zufügen und unter gelegentlichem Rühren in ca. 25 Min. ausquellen lassen. 150 g Zucker unterrühren und etwas abkühlen lassen. Gelatine einweichen, ausdrücken, auflösen und unter den noch warmen Milchreis rühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben.

3.
Schritt
Biskuit mit einem Tortenring umstellen. Milchreis daraufgeben, glattstreichen und die Torte ca. 8 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

4.
Schritt
Beeren verlesen und auf die Torte geben. Aus dem Gusspulver mit Himbeersaft und 100 ml Wasser einen Tortenguss zubereiten und über die Himbeeren geben. Torte ca. 60 Min. kalt stellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close