Kuchen

Herzhafte Mürbeteig-Törtchen mit Gorgonzola und Kürbiscreme

Zutaten

  • 500 g hausgemachter herzhafter Mürbeteig
  • 300 g Gorgonzola DOP
  • 100 g Mascarpone
  • Hausgemachter eingelegter Kürbis
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • Olivenöl

 

 

Anweisungen

  1. Bereiten Sie das herzhafte Gebäck.
  2. Rollen Sie den herzhaften Teig zu einer 3 mm dicken Platte aus und formen Sie mehrere Scheiben, mit denen Sie die zuvor geölten Törtchenformen auslegen. Den Boden einstechen und die Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 165° je nach Backofen 10-15 Minuten backen. Sie sollten leicht golden sein. Anschließend 20 Minuten abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Gorgonzola mit der frischen Mascarpone vermischen und in einen Spritzbeutel geben. Etwas Olivenöl mit zwei Zweigen frischem Rosmarin einige Sekunden anbraten.
  4. Schneiden Sie die Kürbisscheiben in Öl in Streifen.
  5. Nun die Törtchen zusammensetzen: Nehmen Sie jedes Törtchen und geben Sie mit Hilfe des Spritzbeutels einen Klecks Gorgonzolacreme hinein, dann zwei Streifen Kürbis in Öl und zum Schluss ein paar Tropfen Rosmarinöl. Auf dem Tisch servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close