Kuchen

Heidensterz

Zutaten für 4 Portionen : HEIDENSTERZ

  • 1 l Wasser
  • 1 EL Salz (für Kochwasser)
  • 3 EL Schmalz (oder Butter)
  • 280 g Heidemehl (oder Buchweizenmehl)

 

Zubereitung HEIDENSTERZ

  1. Zuerst bringt man in einen Topf 1 L Salzwasser (mit 1 EL Salz) zum Kochen, gibt dann das Schweineschmalz (oder Butter) dazu und verrührt alles.
  2. Danach kommt das Heidemehl (oder eben auch Buchweizenmehl) in das kochende Wasser. Es bilden sich kleine Knödel, die man 20 Minuten leicht köcheln lässt.
  3. Den verbleibenden Mehlsterz oder Mehlknödel im Topf kann man nun mit einer Gabel zerreißen und alles nochmal gut durchrühren – bei Bedarf nochmals einen Schuss Wasser dazugeben.
  4. Jetzt kommt der Topf mit dem Sterz für gut 15 Minuten ins Backrohr bei rund 50 Grad Ober-/Unterhitze.
  5. Wer will kann vor dem Servieren noch Grammeln oder Speckwürfeln in den Heidensterz mischen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close