Kuchen

Hausgemachte Viennetta | Super leckere und einfache Eistorte

Zutaten

  • Eiweiß
  • 50 Kristallzucker
  • Karamell im Mund
  • 1 kleines Glas Rum
  • 150 g dunkle Schokolade
  • gehackte Haselnüsse
  • Pflaumenkuchenform _
  • 300 ml Schlagsahne, gut kalt aus dem Kühlschrank

Anweisungen

  1. Zuerst die dunkle Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Schneiden Sie das Backpapier in 5 Rechtecke in der Größe der Seiten und des Bodens der Plumcake-Form und legen Sie es aus. Befeuchten Sie es bei Bedarf mit etwas Wasser, damit es gut an den Wänden der Form haftet.
  3. Eiweiß und 50 g Zucker steif schlagen. Dann auch die Sahne (die aus dem Kühlschrank kalt sein muss) schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Fügen Sie das Eiweiß nach und nach zur Sahne hinzu und rühren Sie es mit Bewegungen von unten nach oben ein, damit die Mischung nicht zerfällt. Fügen Sie dann das kleine Glas Rum hinzu und vermischen Sie es, um zu verhindern, dass unsere Viennetta zu stark gefriert.
  4. Nun ist es an der Zeit, alles zusammenzubauen: Gießen Sie 1/3 des vorbereiteten Semifreddo-Bodens auf den Boden der mit Backpapier ausgelegten Form. Die Oberfläche glätten und mit geschmolzener Schokolade (nicht übertreiben, sonst wird sie im kalten Zustand zu Steinen),  und gehackten Haselnüssen dekorieren.
  5. Dann den zweiten Teil der Mischung immer gut nivellieren und wie zuvor mit geschmolzener Schokolade, Karamell und gehackten Haselnüssen dekorieren. Anschließend die letzte Schicht einfüllen und mit dem Spatel auf Höhe des Formbodens gut ausgleichen.
  6. Die vorbereitete Viennetta für ca. 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen, dann 15-30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und mit Mou-Karamell und gehackten Haselnüssen dekorieren. In nicht zu dünne Scheiben schneiden und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close