Dessert

Hausgemachte japanische Teriyaki-Sauce in 5 Minuten

Zutaten

  • 60 ml Sojasauce
  • 60 ml Mirin (wer wirklich nichts davon hat, kann auch weißen Sherry oder Martini nehmen)
  • 1/2 Teelöffel gepulverter Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 6 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 125 ml kaltes Wasser

Vorbereitung

In einer kleinen Schüssel die Kartoffelstärke in kaltem Wasser auflösen.
Sojasauce, Mirin, Ingwer- und Knoblauchpulver, braunen Zucker, Honig und in kaltem Wasser verdünnte Stärke in einen Topf geben.
Den Topf auf schwache Hitze stellen und unter ständigem Rühren mit einem Löffel eindicken, bis eine langsame, nicht zu dicke Soße entsteht.
Abkühlen lassen und dann die Soße in ein luftdichtes Glasgefäß füllen. Stellen Sie es in den Kühlschrank: Es ist eine Woche haltbar.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close